Marinierte Auberginen

Besteck

 

 

Autor: Birgit Massong
Land: Serbien
Schlagwörter: Hauptspeise, Serbien

Zubereitungszeit: Keine Angaben

 

 



Zutaten
2 Auberginen(ca. 600g), 4 EL Mehl, Salz, Pfeffer, 1/4l Öl.-
Marinade: 1/2 Tasse Öl, 4EL Essig, 4EL Wasser, Salz, 3 Knoblauchzehen, 1 Bd. Petersilie


Zubereitung:
Auberginen waschen, trockentupfen, Stielansätze abschneiden. Aubergeinen in 1cm dicke  Scheiben schneiden. Mehl mit Salz und Pfeffer mischen. 1/4 der Ölmenge rauchendheiß erhitzen. Auberginen portionsweise in Mehl wenden und im Fett beidseitig je 1 Min. goldgelb braten. Danach auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Sind alle Auberginen gebraten, dachziegelartig in eine flache Form oder Schüssel schichten.
Marinade: Öl, Essig und Wasser miteinander verrühren, Salz und zerdrückte Knoblauchzehen zugeben. Auberginen mit feingehackter Petersilie bestreuen, mit Marinade beträufeln. Vor dem Servieren zugedeckt ca. 3 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen. Weißbrot und hauchdünn geschnittene Scheiben ungarische Salami dazu reichen.