Sarmale (Sauerkrautwickel)

Besteck

 

Autor: Andrada Cretu
Land: Rumänien
Schlagwörter: Hauptspeise, Rumänien

Zubereitungszeit: keine Angabe

 

 



Zutaten
ca. 1,5k g Sauerkraut, 500 g Hackfleisch vom Schwein, 200 g Schinkenwürfel, 50-100 g Reis, 100 g Zwiebeln, ein Loorbeerblatt, Thymian, Oregano, Salz, Pfeffer


Zubereitung:
Die einzelnen Sauerkrautblätter vom Kopf schneiden (dünne sind am besten geeignet) und den dicken Strunck entfernen, ohne die Blätter dabei zu beschädigen. Zwiebeln anbraten, mit dem (rohen!) Hackfleisch und den Speckwürfeln vermischen. Den gewaschenen Reis, eine Msp. Pfeffer, Thymian und Oregano hinzufügen. Nun die Hackfleisch-Mischung mit den Kraut-Blättern zu Rollen formen (nicht zu groß!). In einen Topf ein großes Kraut-Blatt legen und den Topf mit Sarmale füllen. Die übrigen Krautblätter, sowie die entfernten Strunke klein schneiden und zwischen die Sarmale in den Topf legen. Etwas Wasser hinzugeben und das Ganze etwa 1 1/2 - 2 Stunden mei mittlerer Hitze kochen.