Frauentag im DBU "Sag mir wo die Frauen sind?"

Am Samstag den 10.03.2018 fand im Donaubüro in Kooperation mit der Frauenakademie an der vh Ulm und der Kulturreferentin für den Donauraum, Frau Dr. Swantje Volkmann, eine Podiumsdiskussion zum diesjährigen Frauentag statt. 

weiter

"Europa to go" eine interaktive Donaurallye

Vom 6. - 8.März fand die siebte Donaurallye in Kooperation mit der Stadtbücherei Neu-Ulm statt. In diesem Format soll Kinder aller Schultypen einen spielerischer Zugang zur Donau Donau ermöglicht werden. 

weiter

Slowakischer Autorenabend

Auch dieses Jahr fand der Slowakische Autorenabend wieder in Kooperation mit dem Honorarkonsulat der Slowakischen Republik in Stuttgart satt. Svetlana Žuchová präsentierte ihr Buch "Bilder aus dem Leben von M.". Frau Dr. Humajová führte durch den in deutscher und slowakischer Sprache gehlatenen Abend.    

                                   weiter

Danube Day 2018 - Fahnenlauf zum 11. IDF

Am Donnerstag den 05. Juli 2018 fand im Rahmen des 11. Internationalen Donaufests der Danube Day statt. Der offizielle Fahnenlauf zum IDF war zentraler Bestandteil des Danube Days 2018. Hier finden Sie ein paar Impressionen des Tages.

weiter

Kulturnacht im Donaubüro mit Madame Baheux

Am Samstag den 15.09.2018 fand im Donaubüro die 18. Kulturnacht Ulm/Neu-Ulm statt. Die drei Damen von Madame Baheux aus Wien sorgten für super Stimmung und Unterhaltung im Haus der Donau. 

weiter

Danube Women Stories Projekt und Buchpräsentation

Am Dienstag, 09.10.2018 war der danube books Verlag zu Gast im Donaubüro Ulm/Neu-Ulm. Gemeinsam mit der Autorin Sabine Geller wurde ausführlich das EU-Donauraumprojekt und das Buch DANUBE WOMEN STORIES präsentiert. In dem Städteführer werden 50 bedeutende Frauen entlang der Donau vorgestellt.  weiter

Donausalon 2018

Am 16.11.2018 fand im Donaubüro Ulm/Neu-Ulm der Donausalon 2018 statt. Ungarn - ein Donauland in der Mitte Europas, bildete den thematischen Mittelpunkt des diesjährigen, schon zehnten, Donausalons. Der Abend erfreute sich, wie schon in den Vorjahren, großer Beliebtheit beim Publikum; das Donaubüro war bis auf den letzten Platz besetzt.

weiter