"Europa to go" eine interaktive Donaurallye

Mit allen Sinnen die zehn Donauländer entdecken

Auch dieses Jahr ermöglicht das Donaubüro Ulm/Neu-Ulm in Kooperation mit der Stadtbücherei Neu-Ulm rund 350 Schülern ein spielerisches Kennenlernen der Donau und ihrer zehn Anrainerstaaten. Zum nun schon neunten Mal soll die Donaurallye das Interesse der Kinder am Donauraum und seiner vielen Facetten wecken.

Fünfte Klassen aller Schultypen lernen und rätseln an fünf Stationen über landestypische Besonderheiten der Donauländer und über den Fluss als solchen. Durch welche Länder fließt die Donau bis sie nach 2860 Kilometern ins Schwarze Meer mündet? Und wie unterscheiden sich die Bräuche und Gerüche der verschiedenen Anrainerstaaten? Mit der Teilnahme an der Donaurallye haben die Schüler die Möglichkeit die einzelnen Donauländer in einer interaktiven Entdeckungsreise zu erforschen und so ein Bewusstsein für die Vielseitigkeit dieser zu entwickeln.